Jahresbericht

2015. Ein Auszug aus dem Editorial. Das Jahr 2015 stand aus Waldeigentümersicht ganz im Zeichen der Wechselkurskrise. Die Wechselkursproblematik macht den Forstbetrieben bereits seit Jahren sehr zu schaffen. Der Entscheid der Schweizerischen Nationalbank zur Aufhebung der Frankenanbindung an den Euro verschlechterte die wirtschaftlichen Bedingungen nun nochmals massiv. WaldSchweiz hat zum Ziel, gute Rahmenbedingungen für die Waldwirtschaft zu schaffen, und war und ist jetzt extrem gefordert. Fünf Stossrichtungen wurden eingeschlagen, um auf die Erfolgsstrasse zurückzukehren:

  • Öffentlichkeitsarbeit und  Aufklärung
  • Politik für die Branche
  • Marketing für Schweizer Holz
  • Wirtschaften und kooperieren
  • Waldleistungen vermarkten

Lesen Sie weiter mit einem Klick auf das Bild.

 

 

Archiv Jahresberichte