Kommunikation & Politik

Die Kommunikation von WaldSchweiz richtet sich sowohl an Fachleute wie an eine allgemeine Öffentlichkeit. Sie hat zum Ziel, das Vertrauen in die Waldeigentümer und Forstbetriebe zu sichern und das Verständnis für die Waldbewirtschaftung zu stärken. Der Verband sucht den Dialog mit sämtlichen am Wald interessierten Menschen und Institutionen. Zusammen mit weiteren Organisationen der Branche betreibt der Verband deshalb auch die Wissensplattform «Unser Wald. Nutzen für alle».

Der Verband gibt die Fachzeitschriften «WALD und HOLZ» und «LA FORÊT» heraus, welche sich hauptsächlich an ein Fachpublikum richten und die Brancheninformation sehr gut abdecken. 

Durch aktives Mitwirken versucht der Verband die Anliegen der Waldeigentümer auf verschiedenen Ebenen in die Politik einzubringen; mit eigenen Vorstössen, Stellungnahmen, Informationen und Lobbying.