Pflanzen und Tiere

Der Wald ist Lebensraum und Rückzugsort für viele Pflanzen und Tiere. Als Waldbesucher respektieren wir die Natur!

Bäume

Bäume sind die Bausteine des Waldes. Tragen Sie Sorge zu ihnen, denn:

  • Jede Verletzung (z. B. ein eingekerbtes Herz in der Rinde) schadet dem Baum und ist eine Eintrittspforte für schädliche Pilze und Insekten.
  • Umgeknickte und verletzte Bäumchen wachsen nicht mehr schön.

Wildtiere

Wildtiere sind keine Haustiere; der Wald ist kein Streichelzoo. Deshalb gilt:

  • Wildtiere brauchen Ruhe und sollen nicht gestört werden.
  • Besonders im Frühling, wenn die Jungtiere zur Welt kommen, ist Rücksicht geboten; auf den Wegen bleiben und Hunde an die Leine nehmen.
  • Wildtiere sollen nicht gefüttert werden, dies schadet ihnen mehr, als es hilft.
  • Wildtiere und ihre Behausungen sollen nicht angefasst und schon gar nicht zerstört werden.