Aktuelle Ausgabe

05/ 2017

Themen:

  •  Forst Live 2017. Die Forst Live in Offenburg, am Fuss des Schwarzwaldes, gilt als «Brennholz-Mekka». Auch dieses Jahr waren die bedeutenden Anbieter von Maschinen für die professionelle und semiprofessionelle Scheitholzaufbereitung vertreten.
  • Forstwirtschaft in Kolumbien Kolumbien besitzt dank seinem Klima und seinen Böden einen hohen natürlichen Bewaldungsgrad. Dennoch ist es ein Nettoimporteur von Holz. Die Entwicklung des ländlichen Raums und des Primärsektors generell wurde in den letzten Jahrzehnten stark von den Auseinandersetzungen zwischen der Regierung und den FARC-Guerillas geprägt, die Investitionen in die Waldbewirtschaftung weitgehend unterbunden haben. Die Situation hat sich seit Beginn der Friedensverhandlungen und der Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen beiden Parteien grundlegend geändert. 
  • Die Douglasie - weniger robust als erhofft Die Douglasie leidet häufig unter Pilzinfektionen. Diese werden meist durch abiotische Faktoren ausgelöst. Die Douglasie ist vor allem in der Jugendphase eine der empfindlichsten Arten gegenüber Störungen. Bei älteren Douglasien gibt es andere Gefahren: Ihre Sturmfestigkeit wurde lange überschätzt.
  • Wirbel im Holz Prof. Dr. Claus Mattheck, Begründer der weltweit anerkannten Methode für Sicherheitsdiagnosen am Baum VTA (Visual Tree Assessment), hat Erklärungen zur Wirbelbildung im Holz gefunden: zu deren zeitlichen Ablauf und zur Wirkung von Wirbeln gegen Schubversagen.

 

 

Leserangebot: 200 Gratistickets für die Ligna!!

Making more out of wood – Mit diesem Statement lädt die LIGNA 2017 Aussteller und Besucher weltweit vom 22.05. bis 26.05.2017 auf das Messgelände in Hannover ein.

Als Leitmesse bildet die LIGNA die gesamte Wertschöpfungskette der Holzindustrie ab – von der Ernte bis hin zur industriellen Fertigung. Nur hier treffen Sie auf Top-Entscheider und ein interessiertes Fachpublikum aus allen Schlüsselbranchen. Registrieren Sie jetzt hier Ihr Ticket und seien Sie Teil der LIGNA 2017.

Forstmesse 2017

Die Vorbereitungen für die Forstmesse Luzern von August dieses Jahres laufen an. Die Zeitschriften WALD und HOLZ und LA FORÊT werden ihre Leserschaft als Medienpartner der Messe regelmässig über interessante Aktivitäten informieren. Die Redaktionen  freuen sich schon jetzt über Ihren Besuch am Stand D03 in der Halle 2!
Internationale Forstmesse
17.-20. August 2017
Messegelände Allmend
Horwerstrasse 87
6005 Luzern

Infos zum Artikel "Wie aus Fleisch und Blut" in WALD und HOLZ 2/2017

Die Holzfigur der Johanna Spyri wurde - in Anlehnung an ihre Buchheldin Heidi - im Technologiezentrum Holz der Höheren Fachschule Südostschweiz IBW an der Försterschule Maienfeld produziert. Auch aus diesem Grund widmet ihr die WALD und HOLZ-Redaktion einen Artikel. Das Zentrum erteilt u.a. CNC-Kurse für die Schreiner Aus- und Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem VSSM Graubünden und Kurse u.a. für Produktdesign-Studenten am IBW. Es besitzt einen Industrieroboter der ABB zur Holzbearbeitung, mit dem sich komplexeste Fräsaufgaben lösen lassen; und eine CNC-Maschine, die auch dreidimensionale Skulpturen vom Zuschnitt bis zum Kantenschleifen fertigt.

Das Holz für die Skulptur wurde vor dem CNC-Fräsen in Kanthölzer gesägt, getrocknet, verdübelt, gehobelt und verleimt. Die Details wurden erst nach dem Fräsen sorgfältig von Hand ausgearbeitet. Erst dadurch wirkt die Skulptur lebendig und entsteht ihr lebensechter, faszinierender Ausdruck. Der gesamte Prozessablauf wird im Artikel erklärt. Enthüllt wurde Johanna Spyri am Mittwoch, 8. Februar 2017 in der Autobahnraststätte Marché Heidiland bei Maienfeld.

#WOODVETIA, die Initiative für Schweizer Holz, wird im Laufe dieses Jahres immer wieder neue Holzfiguren im öffentlichen Raum der Schweiz präsentieren und die Bevölkerung wird ihnen an überraschenden Orten begegnen. Dabei sind die Figuren frei zugänglich, damit die Menschen den Werkstoff Holz berühren, sinnlich erfahren und sich dafür begeistern können.

Weitere Bilder zur Produktion der Figur (bitte auf Bild klicken)

 

Kontaktieren 

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung? Hier geht es zu Redaktion und Verlag.

Abonnieren 

Gut informiert geht es hoch hinaus. Mit WALD und HOLZ 12-mal im Jahr das Neuste aus der Branche. Jetzt abonnieren!

Inserieren 

Inserieren Sie praxis- und zeitnah! Zu den Mediadaten.

Holzmarkt aktuell 

Aktuelle Preisempfehlungen für Fichte, Tanne und Co.

Stellenbörse 

Hier geht es zur forstlichen Stellenbörse.

Forstmarktplatz 

Occasion gesucht? Hier geht es zu den aktuellen Angeboten und zur Aufgabe von Kleininseraten.