100 Jahre WaldZürich

Zum Jubiläum möchten die Zürcher Waldeigentümer der Bevölkerung, Fachleuten und kommenden Generationen etwas Bleibendes hinterlassen. Es soll ein Ort sein, an dem wichtige Waldfragen praktisch und langfristig ausprobiert werden können.

Aus diesem Wunsch heraus ist die Idee für das Waldlabor entstanden. Ein in dieser Art einzigartiges Projekt in der Schweiz.

Waldlabor – Wald was?

Auf dem Hönggerberg soll auf einer Fläche von 150 Hektaren ein Freilicht-Labor wachsen mit historischen, aktuellen und zukünftigen Formen der Waldbewirtschaftung.

Das Waldlabor ist gleichzeitig Lern-, Erlebnis- und Forschungsort. Für Schülerinnen und Studenten entsteht so ein Klassenzimmer im Freien, für Familien ein erlebnisreicher Wald, für Profis ein Forschungsort.

Zeithorizont von 100 Jahren

Denn der Wald wächst stetig, doch ein ganzer Baum nicht von heut auf morgen. Besucherinnen und Besucher brauchen Geduld.

Das Waldlabor startet 2019, die Einzigartigkeit des Kulturwaldes mit den angestrebten vielfältigen Waldbildern auf engem Raum wird als Ganzes erst in 20 bis 30 Jahren sichtbar werden. Aber auch vorher gibt es viel zu sehen: In Kooperation mit unseren Partnern werden diverse Projekte umgesetzt. Wir laden Sie herzlich ein, diese Entstehungsphase mitzuverfolgen.

Film Waldlabor

100 Jahre WaldZürich