Die Schweizer Holzindustrie bleibt lieferbereit

Die Schweizer Holzindustrie ist trotz Coronakrise lieferbereit, teilt die Organisation Holzindustrie Schweiz (HIS) mit.

Die Sägereien dürfen trotz Coronakrise weiter arbeiten. Bild: WaldSchweiz

In den vergangenen Wochen wurden zahlreiche Betriebe der schweizerischen Holzindustrie betreffend der Einhaltung der vorgegebenen Schutzmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) überprüft. Die Kontrollen haben ergeben, dass die behördlichen Vorgaben lückenlos eingehalten werden können. Aus arbeitshygienischer Sicht steht der Weiterproduktion somit nichts im Wege.