Walliser Wald: Olivier Turin ist neuer Präsident

Olivier Turin ist neuer Präsident von Walliser Wald

An der Generalversammlung vom 10. Juni 2021 wurde Olivier Turin als Nachfolger des abtretenden Präsidenten von Walliser Wald, Patrick Barman, gewählt. Olivier Turin ist schon seit 2010 im Vorstand tätig. Derzeit ist er Präsident der Gemeinde Collombey-Muraz. Er war von 2020 bis 2021 Präsident des Walliser Grossen Rates und ist mit den vielen Herausforderungen des Walliser Waldes bestens vertraut.
Florence Rappaz Bovet von der AFBV (Association forestière du Bas-Valais), Frédéric Vuignier von der AFVC (Association forestière du Valais Central) und Mathieu Charvoz von der Union (association des gardes forestiers du Valais Romand) wurden als Nachfolger der zurücktretenden Mitglieder in den Vorstand gewählt. Jean-Charles Bornet aus Nendaz wird neuer Rechnungsprüfer.
Fredy Zuberbühler, Ausbildungskoordinator für das Oberwallis, ist in den Ruhestand gegangen. Sein Nachfolger ist Jonas Elsig (25), stellvertretender Förster im Revier "Südrampe".