Lösung für die Entsorgung von Holzasche in Sicht

Gemäss einer Mitteilung von Holzenergie Schweiz ist eine Lösung für die Entsorgung der Holzasche in Sicht.

Ab Herbst 2018 läuft eine fünfjährige Übergangsfrist, während welcher die Holzaschen wie bisher abgelagert werden können. Bild Holzenergie Schweiz

Die Auflagen der neuen Abfallverordnung von 2016 haben die Betreiber von Holzheizungen und Deponien mächtig verunsichert. Nun hat das Bundesamt für Umwelt in Zusammenarbeit
mit der Branche eine praktikable Lösung für die Ascheentsorgung in Aussicht
gestellt, teilt Holzenergie Schweiz mit.