Neuer Rekord: 530 Anmeldungen zum Prix Lignum

Für den schweizweit ausgeschriebenen Prix Lignum 2021 sind nicht weniger als 530 Anmeldungen aus allen Landesteilen eingegangen – 67 Projekte mehr als beim letzten Wettbewerb im Jahre 2018. Allein um den «Sonderpreis Schreiner» bewerben sich 165 Eingaben. Die nationale Preisverleihung findet am 30. September 2021 in Bern statt. Die regionalen Preisverleihungen folgen am 1. Oktober 2021.

530 Anmeldungen zum Prix Lignum – das gab es noch nie! Wählen Sie das Foto für weitere Informationen an; Foto Diana Akhmetianova von Pexels

Der Prix Lignum 2021 zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden
Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Die rekordhohe Zahl der Anmeldungen widerspiegelt in eindrücklicher Weise die stark wachsende Bedeutung des Werkstoffes Holz.

Hier erfahren Sie mehr

Termine
Nationale Preisverleihung: 30.9.2021
Regionale Preisverleihungen: 1.10.2021
Ausstellungen: ab 2.10.2021 bis Ende 2022