Branchenlösung Forst

Sicherheit und Gesundheit in der Forstbranche

Die «Branchenlösungen» stellen den Unternehmen ein branchenspezifisches Sicherheitssystem (Handbuch) und Checklisten zur Verfügung und bieten Schulungen und andere Dienstleistungen an. Die Konkretisierung und Umsetzung muss jedoch in jedem einzelnen Unternehmen stattfinden. Branchenlösungen werden von den Sozialpartnern einer Branche getragen und in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Arbeitssicherheit entwickelt.

Die Branchenlösung Forst wurde im Februar 2019 von der Eidgenössischen  Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS (ASA-Fachstelle) rezertifiziert.

Bedingt durch die erhöhten Anforderungen der EKAS und die daran angepasste Branchenlösung müssen sich teilnahmewillige Forstbetriebe – auch früher Beigetretene, die bereits über eine Lizenznummer verfügen – 2021 neu anmelden. 

Weitere Infos

Hier finden Sie die aktuelle Branchenlösung Forst mit weiteren Informationen.

Informationen der Eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS (ASA-Fachstelle)

Beizug von Arbeitsärtzen und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit ASA