Übersicht News

Holzmarktkommission: Deutliche Preiskorrektur beim Rundholz nötig

Die Holzmarktkommission hat am 4. September die Lage analysiert und empfiehlt, die Nadelholzpreise infolge des Überangebots um 3 bis 10 Franken pro Festmeter zu senken. Die Preise der C-Qualitäten kommen stärker unter Druck als die B-Preise. Der Tannenabschlag bleibt gleich. Für Buche werden keine Empfehlungen abgegeben. Medienmitteilung Holzmarktkommission (HMK).

Holzmarkt Tirol

Informationen über den Tiroler «Nichtstaatswald», mit Rohholzpreisen und Preisindizes: Holzmarktbericht Juli 2019

Holzmarkt Österreich

Die Preise haben österreichweit erneut nachgegeben und liegen für das Leitsortiment Fichte B, 2b zwischen € 64,- und € 83,- je FMO. Die Abschläge für vom Borkenkäfer befallenes Rundholz betragen bis zu € 35,- je FMO. Aussetzende Betriebe haben daher Normalnutzungen völlig eingestellt: der  Holzmarktbericht Juli 2019 der Landwirtschaftskammer Österreich einschl. Preistabellen und Preisentwicklung von Trämel (Blochholz).

Holzmarkt Ostschweiz – Bericht 3/2019

Die grosse Unbekannte heisst nicht wie viel Käferholz anfällt, sondern vielmehr wie stark das befallene Käferholz verblauen wird. Dies wird für die nächsten 3 Monate der limitierende Faktor sein, wenn es um die Belieferung der Sägewerke geht. Einen gewissen Anteil an verblautem Käferholz können die Werke zwar übernehmen, sind aber aufgrund des fehlenden Frischholzes zwingend auf frisches nicht verblautes Käferholz angewiesen. Damit diese Umstellung funktioniert, benötigt es eine neue Vorgehensweise bei der Holzernte und Logistik. Erschwerend wirkt sich die Situation aus, dass die erste Käferholz-Welle mit den Betriebsferien der Werke zusammenfällt. Ab August dürften die Werke wieder aufnahmefähig sein, soweit sie nicht zu hohe Lagerbestände haben. Der Holzmarktbericht 2019-3 der Holzmarkt Ostschweiz

Anhaltende Bautätigkeit aber Abschwächung im Hochbau

Crédit Suisse (CS) und der Schweizerische Baumeisterverband (SBV) haben ihren Bauindex Schweiz für das 2. Quartal 2019 veröffentlicht.  Auch im 2. Quartal 2019 legt der Bauindex deutlich zu (+4.1% gegenüber dem Vorquartal) und erreicht die neue Höchstmarke von 148 Punkten. Während sich die saisonbereinigten Umsätze des Hochbaus leicht abschwächen dürften (–1.7%), erwarten CS und SBV für den Tiefbau ein deutliches Plus (+10.1%). Der öffentliche Tiefbau konnte in den letzten Quartalen hohe Auftragseingänge verbuchen, die sich allmählich in den Umsatzzahlen niederschlagen dürften. Beim Hochbau haben sich die Vorlaufindikatoren insgesamt etwas verschlechtert.

Holzmarkt Ostschweiz - Richtpreisempfehlungen September 2018

Die Ostschweizer Holzmarktkommission hat am 12. September 2018 getagt und die Marktlage beurteilt. Beide Seiten halten an den bestehenden Preisen fest und kommunizieren Stabilität. Empfehlungen der Holzmarkt Ostschweiz AG

Rundholzpreise Graubünden

Der Kanton Graubünden führt seit 2007 laufend Stichprobenerhebungen der Holzpreise durch. SELVA - aktuelle Holzpreise

Holzmarktbericht der Bayerischen Forstverwaltung

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten veröffentlicht vierteljährlich einen Bericht über den Rohholzmarkt in Bayern.
Holzmarktbericht

Holzpreisempfehlungen der Holzproduzenten der Nordwestschweiz (Aargau, beide Basel, Bern, Solothurn)

Mit Blick auf den erstarkten Euro und die guten Konjunkturprognosen erwarten die Holzproduzen-ten, nach einer mehrjährigen Schwächephase, für die kommende Schlagsaison wieder deutlich höhere Rundholzpreise. Trotz der positiven Aussichten soll der Holzmarkt aber nicht durch ein Überan-gebot belastet werden.
Holzpreisempfehlungen

Holzmarktkommission lässt Preisempfehlungen unverändert

Die Holzmarktkommission hat am 25. Januar 2017 die Lage analysiert und erfreut festge-stellt, dass die kalten Temperaturen nicht nur vorteilhaft für die Ausführung der Holz-ernte sind, sondern auch viele Heiztage bringen, die den Energieholzabsatz fördern. Negativ ist der Aufschlag der LSVA, der die Holz-Transporte weiter verteuert.

Medienmitteilung der Holzmarktkommission mit Preisempfehlungen