Schweizer Christbäume

Schönste Schweizer Christbäume trotz Trockenheit

Über eine Million Weihnachtsbäume stehen jedes Jahr in Schweizer Stuben, die meisten stammen aus dem Ausland. Doch wer weiter denkt, kauft näher ein.

Der heisse Sommer hat gewissen Waldbäumen stark zugesetzt. Verständlicherweise haben sich darum manche Leute auch um ihren Weihnachtsbaum gesorgt. Philipp Gut von der «IG Suisse Christbaum» gibt Entwarnung: «Die heurigen Christbäume sind trotz Trockenheit wunderschön. Der Herbstregen sorgt für die nötige Frische.»

Über die Hälfte der Christbäume werden aus Dänemark, Deutschland oder anderen Ländern importiert. Dort sind die Anbauflächen viel grösser als bei uns, die Produktionskosten im Verhältnis tiefer. Dafür sind die hiesigen Weihnachtsbäume umweltfreundlicher produziert. In den gut gepflegten Kulturen der Schweizer Landwirte werden viel weniger Hilfsstoffe eingesetzt als in ausländischen Grossbetrieben. Im Wald ist deren Einsatz ganz verboten. Zudem belasten einheimische Bäume die Umwelt weniger, weil sie nicht über weite Strecken transportiert und in stromfressenden Kühlhäusern zwischengelagert werden.

Rund 500 Landwirte und Forstbetriebe produzieren Schweizer Christbäume auf geeigneten Parzellen. Der Verkauf ist für sie ein willkommener Zusatzverdienst. Die Bäumchen aus dem Wald kommen von pflegenden Durchforstungen oder aus tiefgehaltenen Beständen unter Stromleitungen und beeinflussen damit die natürliche Entwicklung des Waldes nicht. Wer einen einheimischen Weihnachtsbaum kauft, kann dies also mit gutem Gewissen tun – es hat genug und ist ein nachhaltig produziertes Naturprodukt.

Lesen Sie den ganzen Text

Download Cartoon sowie Word Datei

Hier gehts zur Weihnachtsbaumbörse

Beim Schweizer Bauernverband kann man heuer sogar einen Weihnachtsbaum gewinnen.

    • Cartoon: Wer weiter denkt, kauft näher ein.

      Christbäume aus der Region sind frisch und schonen die Umwelt. Durch lange Transporte und die Lagerung in Kühlhäusern verbrauchen importierte Bäume nämlich enorm Energie. Cartoon: Silvan Wegmann

      Cartoon_Christbaum.jpg 3 MB
    • Faktenblatt Weihnachtsbäume

      A4-Blatt, zwei Seiten.

      Faktenblatt_Weihnachtsbaeume.pdf 2 MB
    • Foto: Christbaummarkt

      Rund 500 Landwirte und Forstbetriebe produzieren Schweizer Christbäume. Der Verkauf ist für sie ein willkommener Zusatzverdienst und sichert lokale Wertschöpfung. Foto: WaldSchweiz/Alain Douard

      Christbaummarkt_2.jpg 2 MB
    • Foto: Christbaummarkt

      Wer einen einheimischen Weihnachtsbaum kauft, kann dies mit gutem Gewissen tun - es hat genug und ist ein nachhaltig produziertes Naturprodukt. Foto: WaldSchweiz/Alain Douard

      Christbaummarkt_1.jpg 2 MB
    • Logo WaldSchweiz

      Logo_WaldSchweiz.jpg 757 KB