Aktuelle Ausgabe

Themen 02/2018:

  • Was bringen Entlastungsschläge? Entgegen der weitverbreiteten Meinung bringen Entlastungsschläge wenig. Sie wirken oft sogar destabilisierend. Die Wirkung des Gewichts von Bäumen ist verglichen mit dem Bodengewicht nämlich vernachlässigbar. Dagegen armieren die Wurzeln eines stufigen Baumbestandes das Erdreich und wirken somit flachgründigen Rutschungen entgegen.
  • Pflege von Steinschlag-Schutzwäldern Die Pflege von Steinschlag-Schutzwäldern ist waldbaulich anspruchsvoll. Seit zwei Jahren wird für die Herleitung der NaiS-Anforderungen ein Internet-Tool angewendet. Es erlaubt den Bewirtschaftern, waldbauliche Zielsetzungen herzuleiten, die an die konkrete Situation angepasst sind.
  • Der Holzmarkt nach «Burglind» Der Wintersturm «Burglind», der am 3./4. Januar 2018 über die Schweiz fegte, hat in allen Kantonen ausser dem Tessin zu Waldschäden geführt. Das Sturmholzaufkommen wird auf ein Viertel des Jahreseinschlags geschätzt. Generell ist die Nachfrage nach Nadelstammholz aber weiterhin gut.

 

 

Kontaktieren 

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung? Hier geht es zu Redaktion und Verlag.

Abonnieren 

Gut informiert geht es hoch hinaus. Mit WALD und HOLZ 12-mal im Jahr das Neuste aus der Branche. Jetzt abonnieren!

Inserieren 

Inserieren Sie praxis- und zeitnah! Zu den Mediadaten.

Holzmarkt aktuell 

Aktuelle Preisempfehlungen für Fichte, Tanne und Co.

Stellenbörse 

Hier geht es zur forstlichen Stellenbörse.

Forstmarktplatz 

Occasion gesucht? Hier geht es zu den aktuellen Angeboten und zur Aufgabe von Kleininseraten.