Ausgabe 10/2019

Forstwirtschaft in der Wüste Wald soll in Dürregebieten die Wüstenbildung aufhalten, die Millionen Menschen auf der Welt bedroht. Der ägyptische Sarapium-Forst zeigt, dass er noch viel mehr kann – zum Beispiel Abwasserprobleme lösen, das Klima verbessern, Einnahmen generieren und Arbeitsplätze schaffen.

Der Forstbetrieb Obertoggeburg FOAG ist ungewöhnlich organisiert: als AG nämlich, und zudem bewirtschaftet er die Waldungen seiner vier Aktionäre als Pacht, was in der Schweiz selten ist. Was sind die Vor- und allenfalls Nachteile? Wir sprachen mit dem Betriebsleiter und mit Eigentümervertretern.

Paulownia-Plantagen in Europa Klar, auch eine Paulownia-Plantage wächst nicht gleich in den Himmel. Dennoch ist das aus dem Ostasiatischen stammende Gehölz ein interessanter Newcomer in der europäischen Holzwirtschaft. Erste Pioniere haben die Paulownia schon auf einer Fläche von rund 2000 Hektar kultiviert, so die Schätzungen.